Auslandspraktikum: Ankara University, Faculty of Veterinary Medicine, Ankara

Beschreibung

Es ist natürlich von Vorteil, wenn man Türkisch spricht aber es ist auch absolut kein Problem, wenn man "nur" Englisch spricht. Die Ärzte dort sind alle super nett und erklären auch alles auf Englisch und nehmen Rücksicht auf einen. Einige können sogar Deutsch! :D Ich war 2 Wochen dort und habe eine Woche in der Klinik für Chirurgie und die zweite Woche in der Klinik für Innere Medizin verbracht. Das Beste am Praktikum war, dass es einem vollkommen frei stand, wo man zuschaut (ich durfte quasi einfach so in jede OP, in jede Behandlung usw.. - also so, wie es einen interessiert :D) und man durfte auch durchaus selbst anpacken. Man hat auch viel erklärt bekommen und gerne wurden von den Ärzten auch inhaltliche Fragen gestellt, die dann auch beantwortet wurden (und es war nicht schlimm, wenn man keine adäquate Antwort geben konnte). Übernachtungsmöglichkeiten gibt es direkt am Campus in den dortigen Studentenheimen.

Besonderheit

Berufseinsteiger willkommen
Wohnmöglichkeit vor Ort
Keine Not- und Wochenenddienste
Möglichkeit der Mitnahme meines Hundes
Familiäre Arbeitsatmosphäre
Rotation in verschiedenen Bereichen
Orientierung an einem Praktikumsleitfaden

Schwerpunkte

Neurologie
Bildgebung
Orthopädie
Notfallmedizin
Dermatologie
Allgemeine Tiermedizin
Augenheilkunde
Kardiologie
Weichteilchirurgie
Innere Medizin

Empfehlung

Diese Praktikumsstelle wird von Studierenden für Studierende empfohlen! Wurde dein Interesse geweckt? Für weitere Infos wende dich bitte direkt an die Praxis bzw. Klinik.

 

Stellenart
Praktikum im Ausland
Standort
Ankara, Türkei
Praxisart
Ziervögel Reptilien Heimtiere Gemischt Rinder Wildtiere Hochschule Pferde Kleintiere
Name der Praxis
Ankara University, Faculty of Veterinary Medicine
Passt nicht? Alle Jobs finden Sie hier!