Praktikum: AniCura Kleintierspezialisten Augsburg

Beschreibung

Super Klinik für Praktikant*innen, die viele Bereiche sehen möchten. Es ist eine reine "Überweisungsklinik". Also das alltägliche Impfen, Krallenschneiden etc. entfällt. Ein Wochenenddienst sollte man machen alle 4 Wochen, ansonsten hat man einen geregelten Tagesablauf, auf die Mittagspause wird Wert gelegt. Wer viel Interesse mitbringt lernt wirklich viel. Ich durfte einiges selbst machen, von der Anamnese (vor allem an den Wochenenden), bis zum Ultraschall, Röntgen, assistieren inklusive zunähen im OP. Kastrationen gehören nicht zum Alltag, allerdings hatte ich Glück, dass ein Kater da war, den durfte ich übernehmen unter Anleitung. Die Klinik deckt wirklich viele Bereiche der Kleintiermedizin ab, man kann bei der Einteilung Prioritäten angeben und wird dann dort eingeteilt, worauf man Lust hat. Leider stehen keine Unterkünfte zur Verfügung, aber es gibt eine kleine Vergütung :) Klare Empfehlung der Klinik meinerseits.

Besonderheit

Praktikumsvergütung
Möglichkeit der Mitnahme meines Hundes
Not- und Wochenenddienste auf Wunsch
Berufseinsteiger willkommen
Orientierung an einem Praktikumsleitfaden
Rotation in verschiedenen Bereichen

Schwerpunkte

Arthroskopie
Osteosynthese
Innere Medizin
Weichteilchirurgie
Endokrinologie
Allgemeine Tiermedizin
Dermatologie
Zahnheilkunde
Augenheilkunde
Notfallmedizin
Orthopädie
Kardiologie

Empfehlung

Diese Praktikumsstelle wird von Studierenden für Studierende empfohlen! Wurde dein Interesse geweckt? Für weitere Infos wende dich bitte direkt an die Praxis bzw. Klinik.

 

Stellenart
Praktikum in Deutschland
Standort
Augsburg,
Praxisart
Kleintiere Heimtiere
Name der Praxis
AniCura Kleintierspezialisten Augsburg
Passt nicht? Alle Jobs finden Sie hier!