Praktikum: Anicura Tierklinik Trier GbR

Beschreibung

Man rotiert durch die Bereiche Sprechstunde, OP, Station und Nachtdienst. Außerdem übernimmt man pro 4 Wochen einmal Wochenenddienst. Die Vergütung liegt bei 100 Euro pro Woche, nutzt man die Wohnmöglichkeit werden pro Woche 25 Euro abgezogen. Es handelt sich eher um eine kleinere Klinik, sodass man schnell einen Großteil des Teams kennenlernt und als Praktikant gut integriert wird. Dennoch sieht man sehr viele Patienten und interessante Fälle. Gerade im Nachtdienst darf/muss man gut mitarbeiten und kann Gelerntes (Kommunikation mit Patientenbesitzern am Telefon und vor Ort, Umgang mit Vetera (inkl. Anmeldung, Abkassieren), Behandlungsassistenz, Labor, Betreuung stationärer Patienten, ...) anwenden. Mir hat die Zeit dort sehr gut gefallen, ich habe einiges gelernt und auch meine praktischen Fähigkeiten verbessert.

Besonderheit

Berufseinsteiger willkommen
Rotation in verschiedenen Bereichen
Wohnmöglichkeit vor Ort
Praktikumsvergütung
Familiäre Arbeitsatmosphäre
Geregelte Not- und Wochenenddienste

Schwerpunkte

Osteosynthese
Weichteilchirurgie
Allgemeine Tiermedizin
Notfallmedizin
Bildgebung
Zahnheilkunde
Orthopädie
Innere Medizin
Neurologie
Onkologie
Kardiologie

Empfehlung

Diese Praktikumsstelle wird von Studierenden für Studierende empfohlen! Wurde dein Interesse geweckt? Für weitere Infos wende dich bitte direkt an die Praxis bzw. Klinik.

 

Stellenart
Praktikum in Deutschland
Standort
Trier,
Praxisart
Kleintiere
Name der Praxis
Anicura Tierklinik Trier GbR
Passt nicht? Alle Jobs finden Sie hier!